Panikattacken und Panikstörung

In knappen 79 Minuten Das All Panik sicher deckt viel Boden.

Über drei Jahre vor, Direktor Jenny Gage und ihr Kameramann Ehemann, Tom Betterton, bekam zwei ihrer Nachbarn in der Clinton Hill von Brooklyn, Teenager-Schwestern Ginger und Dusty kennen. Fasziniert von dem jungen Paar, wurde das Paar schließlich kennen die kleinen Mädchengruppe von Freunden.

Der resultierende Dokumentarfilm wirft ein weites Netz der geschäftigen Leben von sieben Jugendlichen, zu erfassen, wie sie Panikstörung Symptome und Ursachen die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens in einer größeren Stadt navigieren. Die Entscheidung über die unzähligen Themen zu konzentrieren, anstatt allein zu Hause in auf den Schwestern arbeitet in der Gunst des Films: sie jeweils in völlig unterschiedliche Art und Weise über den Verlauf des Films entwickeln, dazu dient, die schiere Umfang, wie impactful diese Periode des Wachstums hervorzuheben ist für alle Jugend.

In der Tat nehmen die Schwestern nicht im Mittelpunkt für die dort meisten des Films. Das Gewicht wird geschickt von Lena, Panikstörung Gingers altklug besten Freund, dessen träumt davon, etwas von sich selbst ständig durch ihre tief beunruhigt Familienleben bedroht getragen. Mit 16 Jahren, kann sie nicht Panikstörung ihres Vaters warten Haus zu verlassen, mit Bestrebungen des Studiums ein Philosophie-Professor zu sein.

Ginger mittlerweile will nicht zu altern. “Ich bin wie versteinert des Erhaltens alt”, erzählt sie, eindeutig nicht sicher, was sie will zu verfolgen, wenn die Schule vorbei ist. Sie entscheidet sich schließlich ein Schauspieler auf immer, aber wie die Jahre vergehen es gemacht wird immer deutlicher, dass sie den Antrieb fehlt, um das Wirklichkeit werden zu lassen träumen – eine Tatsache, na da Panikstörung die ist bestürzend zu sehen, wie ihre Familie hilflos zusehen auf.

FacebookTwitterPinterest

 “Die Leute wollen dich sehen, aber sie wollen nicht hören, was Sie zu sagen haben.” Foto: PR / Tribeca-Filmfestival

Betterton der Roving Kamera fällt auch in auf Sage, einer der wenigen afroamerikanischen Stipendiaten an ihren renommierten Manhattan Privatschule, die sich stolz auf heftig freimütig sein. “Der Teenager-Körper so sexualisiert ist”, sinniert sie. “Die Leute wollen dich sehen, aber sie tun nicht, was zu hören, was Sie sagen wollen.”

Abgerundet wird die Crew sind Olivia, ein Teenager, die offen ihre sexuelle Identität zu hinterfragen vor der Kamera beginnt, ist aber zu schüchtern, um ihren Kampf mit ihren Lieben teilen, Ginger trittsicher jüngere Schwester Dusty und ihre beste Freundin Delia. Endlich gibt es Ivy, eine Straße-kluges Mädchen mit einem Gefühl des Selbst, ihr junges Alter Lügen straft.

Soweit Hintergründe gehen, nicht viel die Themen gemeinsam haben; Was sie eint, ist die Mischung aus Aufregung und Angst, die sie für das, was vor uns liegt.

“Der ganze Sinn der immer älter ist, dass Sie schließlich herausfinden, was über Sie fälschen ist und was real ist – und hoffentlich mit mehr von der realen bewegen”, sagt Ginger Vater seinen Töchtern, lange bevor sie das Nest verlassen.

Gage bemerkenswert intimes Porträt der weiblichen Jugendlichen an der Schwelle lässt Sie mit einem weitgehend hoffnungsvolle Gefühl, dass diese bestimmte Gruppe von Frauen auf, dass die Beratung gut machen wird.…

Panikatacken – was nur tun?

Eine Panikattacke ist eine plötzliche, starke Angst oder Angst , die Sie kurzatmig oder schwindlig oder machen Sie Ihre machen kann HerzPfund. Sie können außer Kontrolle fühlen. Einige Leute glauben , dass sie einen haben Herzinfarkt oder stehen kurz davor zu sterben. Ein Angriff dauert in der Regel 5 bis 20 Minuten. Es kann aber auch länger, bis zu einigen Stunden dauern. Sie haben die meisten Angst etwa 10 Minuten nach dem Angriff beginnt. Wenn diese Angriffe oft passieren, werden sie eine genannt Panikstörung .

Panikattacken wie da was tun kann beängstigend und so schlecht sein , dass sie in der Art und Weise Ihrer täglichen Aktivitäten zu bekommen. Die Behandlung kann die meisten Menschen haben weniger Symptome helfen oder sogar die Angriffe zu stoppen.

Mehr Frauen als Männer bekommen Panikattacken.

Experten sind sich nicht sicher , was Panikattacken und Panikstörung verursacht. Aber der Körper hat eine natürliche Reaktion , wenn Sie gestresst sind oder in Gefahr. Es beschleunigt Ihre up Herz , macht Sie schneller atmen, und gibt Ihnen einen Ausbruch von Energie. Dies ist der genannte Kampf-oder-Flucht - Reaktion . Es wird Sie bereit ,entweder mit weg von der Gefahr zu bewältigen oder laufen. Eine Panikattacke tritt auf, wenn diese Reaktion geschieht , wenn keine Gefahr besteht.

Panikattacken und Panikstörung kann durch ein Ungleichgewicht von verursacht werden Gehirn Chemikalien oder einer Start Familiengeschichte der Panikstörung. Sie manchmal ohne klare Ursache passieren.

LESEN SIE WEITER UNTEN

WebMD EMPFIEHLT

DIASHOW

Gemeinsame Phobien

Anfang

WEITERLESEN

Panikattacken können auch durch gebracht werden:

  • Ein Gesundheitsproblem wie etwa eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose ) oder Herz- oder Atemprobleme .
  • Depression oder eine andere affektive Störung .
  • Der Missbrauch von Alkohol .
  • Mit zu viel Nikotin oder zu viel Koffein .
  • Die Einnahme bestimmter Medikamente, wie sie zur Behandlung von Asthma und Herzprobleme.
  • Unter Verwendung illegaler Drogen, wie Marihuana oder Kokain .
  • Das Leben mit hohen Belastungen für eine lange Zeit.

Sie haben eine höhere Chance auf Panikstörung bekommen , wenn Sie ein Elternteil mit haben Depressionen oder bipolare Störung .

Symptome einer Panikattacke kann Folgendes umfassen:

  • Ein Gefühl intensiver Angst, Terror oder Angst.
  • Schwierigkeiten beim Atmen oder sehr schnelle Atmung.
  • Schmerzen in der Brust oder Engegefühl.
  • Ein Herzschlag, der Rennen oder ist nicht regulär.
  • Schwitzen .
  • Übelkeit oder Magenverstimmung .
  • Schwindel und Schütteln.
  • Taubheit oder Kribbeln.